Umgestaltung des eigenen Architekturbüros


close
Projektadresse: Auf dem Weidkamp 1, Lünen
Fertigstellung: 2011

Nachdem die Einrichtung des traditionsreichen Büros in die Jahre gekommen ist, muss sukzessive eine Umgestaltung erfolgen. Bereits im Jahr 2007 wurde die Büroküche neu gestaltet. Seinerzeit wurde zur Findung der besten Lösung ein bürointerner Wettbewerb veranstaltet.

Die guten Erfahrungen mit diesem Wettbewerbsverfahren führten dazu, dass auch die im Jahr 2011 zu realisierende Neugestaltung des Eingangs- und Besprechungsbereichs im Wettbewerbsverfahren entwickelt wurde. Durchgesetzt hat sich der Vorschlag des Mitarbeiters Wojciech Kazmierski, die bis zur Ausführung gemeinsam weiterentwickelt wurde.

In der ausgeführten Lösung schafft ein Wandeinbauschrank den Stauraum für die Unterbringung der Bibliothek und Medientechnik. Seine Türen wurden als schwebende Fläche gestaltet und von allen umlaufenden Wänden abgelöst. Dem Besprechungstisch steht ein Sideboard zur Seite, dessen Zwilling im Eingangsbereich der Präsentation von Broschüren dient.

Das Sekretariat erhielt einige ergänzende Schränke sowie einen quadratischen Schreibtisch für Besprechungen und gemeinsame Arbeit. Zur Grundbeleuchtung wurden Lichtschlitze in Wand und Decke eingelassen. Eine Steh- und eine Pendelleuchte erhellen die Arbeitsplätze. Darüber hinaus gibt es zwei Lichtobjekte als Lichteffekt.

Das Farbspektrum umfasst den Grau - Weiß - Bereich. Orange als Farbakzent zieht sich von der Eingangstür über die Effektleuchten bis zur EDV-Grafik durch. Die Wände erhielten einen magnetischen Anstrich und lassen so eine freie Gestaltung aber auch das Aufhängen von Plänen zur Bearbeitung zu.